Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt der Evang.-Luth. Kirche in Bayern
29.05.2016
Sie sind hier: www.kda-bayern.de / Mitnehmen / Tutzing-Tagungen / 2011
Die Akademie Tutzing am Starnberger See: ein Ruheraum für einen fruchtbaren Austausch - Foto: Feulner

Permanent online!?

Betriebliche Herausforderungen der Erreichbarkeitsökonomie

Tagung in der Evangelischen Akademie Tutzing, 29.-30. Juni 2011

 

Das digitale Zeitalter revolutioniert unsere Arbeitsformen und Organisationsstrukturen. Mit E-Mails, Smartphones, Enterprise 2.0 & Co. entstehen immer neue, zuvor ungeahnte Möglichkeiten betrieblicher Kommunikation. Abstimmungsprozesse werden beschleunigt und erleichtert. Der Wissensaustausch wird unabhängiger von Ort, Zeit und Hierarchie.

 

Doch die hohe Flexibilität hat ihren Preis. Permanente Erreichbarkeit, das Verschwimmen von Arbeit und Freizeit, Unterbrechungen von Arbeitsprozessen und die Fülle von Informationen empfinden viele Mitarbeitende heute als Belastung. Eine tragfähige Balance in der Erreichbarkeitsökonomie muss noch gefunden werden.

 

Zum Herunterladen (PDF-Dateien)

Tagungsprogramm (~1,4 MB, Flyer)

 

Folgende Vorträge, Workshop-Materialien, Tagungsberichte sind verfügbar

 

Nathalie Huth, BITKOM, Berlin:

Connected Worlds – wie Lebenswelt und Arbeitswelt zusammenwachsen (~380 KB, 23 Seiten)

 

Katrin Gül, Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung, München:

Permanente Verfügbarkeit im Informationsraum – digitale Möglichkeiten und ihr Preis (~580 KB, 17 Seiten)

 

Robert Fischer, Allianz Stuttgart:

Erreichbarkeit – Betriebsvereinbarungen zur Regelung der Verfügbarkeit (~48 KB, 32 Seiten)

 

Darius Nielsen, IBC Solar, Bad Staffelstein:

Erneuerbare Energien: Führungsalltag online (~1,2 MB, 12 Seiten)

 

Prof. Dr. Karlheinz A. Geißler, Zeitforscher, München:

Lob des Dazwischen – Finanzkrise, Beschleunigung und die Produktivität der Pausen (~120 KB, 16 Seiten)

 

Dr. Elmar Hatzelmann, Institut für Zeitkompetenz, Türkenfeld:

Bin ich wirklich so wichtig? – Zeitkrankheiten vermeiden (~1,2 MB, 19 Seiten)

 

Prof. Dr. Elisabeth Hano, Fachhochschule des Mittelstandes, Bielefeld:

Ständige Verfügbarkeit versus Privatsphäre – mit Konflikten neuer Art klug umgehen (~250 KB, 12 Seiten)

 

Dr. Barbara Knab, Psychologische Psychotherapeutin, München:

Konzentration und lange Weile - chronobiologische Bedingungen geistiger Leistung (~200 KB, 2 Seiten)

  • Zum Weblog von Dr. Barbara Knab

 

Dr. Alexander Richter, Forschungsgruppe Kooperationssysteme, Bundeswehruniversität München:

Enterprise 2.0 – Potenziale und Grenzen des Einsatzes von Social Software im Unternehmen (~3,3 MB, 45 Seiten)

 

Prof. Dr. Friedhelm Hengsbach SJ, Nell-Breuning-Institut, Frankfurt a.M.:

Das Gebot des digitalen Zeitalters: "Du sollst nicht immer erreichbar sein!" (~160 KB, 16 Seiten)

 

Tagungsberichte

 Daniel Leicher, „Digitaler Eingeborener

 Dr. Alexander Klier, DGB-Bildungswerk Bayern

 

Medienspiegel

Jutta Pilgram, Süddeutsche Zeitung vom 9. Juli 2011:

"Hallo Chef, was gibt's?" 

 Laptop und Lohndumping. Arbeit im 21. Jahrhundert - die neuen Unsicherheiten (Radiosendung des Bayerischen Rundfunks v. 7.7.2011, 55 Min.)

 

 www.betriebsrat.de