Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt der Evang.-Luth. Kirche in Bayern
17.01.2018
Sie sind hier: www.kda-bayern.de

"good news - bad news - fake news" - Wie Medien und Presse uns beeinflussen.

Wochenendseminar vom 23. bis 25. Februar 2018, Evang. Rüstzeitenheim Karl-Eberth-Haus, Graf-Dürckheim-Str. 10, 86989 Steingaden


Auch schlechte Nachrichten sind gute Nachrichten, hieß es früher oft. Und wem ist nicht der Begriff „FakeNews“ im vergangenen Jahr immer wieder begegnet – und das nicht erst seit dem neuen Präsidenten in Amerika?
Wie geht es uns mit der nahezu unüberblickbaren Menge an neuen Informationen oder Nachrichtensendern? Was ist eigentlich mit den ganzen (oft auch selbsternannten) Nachrichtenmagazinen in den neuen Medien, im Internet, auf Facebook oder Youtube?
Welchen Meldungen vertrauen wir eigentlich noch? Welchen Meldungen kann man eigentlich noch vertrauen?

Das Wort „Lügenpresse“ – welche Bedeutung hat es für mein tägliches
Wahrnehmen und Einordnen von Informationen und Neuigkeiten?
Gab es „Fakenews“ denn nicht schon immer?


Wie gehen wir in unserer Arbeit, als Mitarbeiter*in oder Betriebsrat mit den täglich neuen Nachrichten und Informationen um?

Das Seminar bietet Möglichkeit zur Information und zum Austausch miteinander.

 

Das Seminar ist eine Kooperationsveranstaltung von kda - Regionalstelle Augsburg, katholischer Betriebsseelsorge Region Dinkelsbühl / Donau-Ries und NGG – Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten / Region Schwaben.

 

Anmeldung bitte bis 09. Feburar 2018 bei der NGG - Region Schwaben:

Mail: region.schwaben@ngg.net

 

Alle weiteren Informationen zu Ablauf und Anmeldung entnehmen Sie bitte dem Flyer zum Download.

 

 


Dateien:
NGG_Sem_1-18_Flyer.pdf494 K
23.02.2018 14:52