Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt der Evang.-Luth. Kirche in Bayern
17.01.2018
Sie sind hier: www.kda-bayern.de

Nachlese zum Sonntagsschutz - Vorträge und Beiträge zur Onlinepetition

Die Online-Petition "Der Sonntag muss frei bleiben!" hat im vergangenen Jahr viel Aufmerksamkeit in den Kirchen, der Gesellschaft und den Medien erfahren. Nun wurden Aussagen von ganz unterschiedlichen Persönlichkeiten dazu in einer Broschüre veröffentlicht.


Vortrag von Hans-Jürgen Papier und Friedrich Kühn zum Nachlesen

Im Heft sind zum einen die Vorträge von Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Jürgen Papier, Präsident des Bundesverfassungsgerichts von 2002 bis 2010, sowie von Rechtsanwalt Friedrich Kühn abgedruckt. Beide sprachen bei der Abschlussveranstaltung der Petition am 18. Dezember 2017 in München. Sie betonten die besondere Bedeutung des Sonntagsschutzes für den Einzelnen und die gesamte Gesellschaft in unserem Land.

 

Die ganz persönlichen Bedeutung des freien Sonntags

Darüberhinaus ist in der Broschüre eine Auswahl an Aussagen abgedruckt, die von Unterzeichner*innen der Petition stammen. Wer online unterschrieb, konnte mitteilen, warum für ihn oder sie der Sonntag frei bleiben muss. Mehrere tausend Menschen nutzen diese Möglichkeit und veröffentlichten ihre persönliche Meinung zum freien Sonntag.

 

Alle Texte finden Sie in der Broschüre zum Download.


10.01.2018 15:35