Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt der Evang.-Luth. Kirche in Bayern
26.05.2018
Sie sind hier: www.kda-bayern.de

Zukunft braucht Bildung braucht Werte

NÜRNBERG. Auch dieses Jahr war der kda wieder beim Impulstag des regionalen Netzwerks „Zukunft braucht Werte“ der Metropolregion Nürnberg mit einem eigenen Stand vertreten. Das Motto der Veranstaltung in der IHK Akademie Nürnberg lautete "Zukunft braucht Bildung braucht Werte".


Diakon Roland Hacker (l.) und Pfarrer Peter Lysy (r.) mit Mathias Barthel, Vorstand von gemeinsam für Nürnberg und Organisator des Impulstages (m.). (Foto: kda)

 

Zukunft braucht Werte

Das Netzwerk "Zukunft braucht Werte" (www.zukunftbrauchtwerte.de), das aus Unternehmer*innen, Führungskräften, Vertreter*innen regionaler Kammern und christlich orientierter Unternehmer- und Wirtschaftsverbänden besteht,  hat sich im Nachgang des Kongresses christlicher Führungskräfte (www.kcf.de) im Jahr 2011 gegründet und will werteorientiertes Handeln insbesondere in der regionalen Wirtschaft befördern.

 

Unternehmen brauchen werteorientierte Bildung

Der Impulstag 2018 am 13.April in der IHK Akademie Nürnberg stand unter dem Motto „Zukunft braucht Bildung braucht Werte“. In Impulsvorträgen und Workshops wurde der Frage nachgegangen, wie werteorientierte Bildung in der Praxis in Unternehmen gelebt wird und werden kann. Diese Themen standen auch im Fokus der Gespräche, die an den Ständen des Marktes der Möglichkeiten geführt wurden. Diakon Roland Hacker und Pfarrer Peter Lysy konnten an einem eigenen Stand die Aktivitäten und Angebote des kda zahlreichen interessierten Teilnehmer*innen des Impulstages präsentieren, unter anderem das Bildungsangebot „Seitenwechsel“, bei dem Führungskräfte für eine Woche in einer sozialen Einrichtung mitarbeiten und ihre dort gesammelten Erfahrungen mit Blick auf ihre eigenen Führungsaufgaben im Unternehmen begleitend reflektieren.

 


27.04.2018 08:36